Kamijo legt nach: Teaser zum nächsten Video

Gestern haben wir erst eine News zur Veröffentlichung von Kamijos neuer Single "Moulin Rouge" gepostet. Heute können wir euch mitteilen, dass in der Ideenschmiede des Solo-Sängers noch lange nicht Schluss ist.

Read more


Visual Underground: Trick A Night School

Heute entführen wir euch mal in die tiefsten Gegenden des Visual Kei. Fast jeden Tag finden sich neue VK Bands zusammen und fast genauso häufig trennen sie sich auch wieder. Heute wollen wir euch die Band Trick A Night School vorstellen.

Read more


Neue Single: Kamijo - Moulin Rouge

Kamijo (Ex-Versailles) hat im Rahmen seines Soloprojektes eine neue Single veröffentlicht. Nachdem die letzte Nummer "Dying Table" ja schon etwas der härteren Gangart entsprach, versucht er sich diesmal an etwas ruhigeren Swing-Sounds.

Read more


Neues X-Japan Album veröffentlicht!

X-Japan haben ein neues Album veröffentlicht. Das Album trägt den Namen THE WORLD - Hatsu no Zensekai Best und ist ein Best-Of anlässlich des 25 jährigen Bandjubiläums. 

Read more


D.I.D - psychische Probleme bei Sänger Akane

Fans der Band D.I.D haben es schon lange kommen sehen. Über die letzte Zeit haben viele Follower von Sänger Akane bereits vermutet, dass psychische Probleme langsam Oberhand nehmen. Nun scheint es traurige Gewissheit zu geben, denn laut der letzten Entwicklungen, soll Akane nun in eine Klinik eingeliefert worden sein.

Akane darf derzeit keinen Kontakt zu Menschen außerhalb seines familiären Umfeldes haben. Sogar die Band darf nur sehr sporadisch zu ihm. Bassist Sho hat ein Bild auf Twitter veröffentlicht, in dem eine Nachricht von Akane an seine Fans zu sehen ist.

D.I.D werden ihren Konzertplan bis August weiter einhalten. Allerdings werden sie ohne ihren Sänger auftreten. Anschließend wollen sie sich und Akane eine Auszeit können. Die neue Single" Fatal Error Race" konnte darüber hinaus auch nicht rechtzeitig vervollständigt werden, so dass der Release erstmal auf unbestimmte Zeit verlegt wurde.

Bildquelle: D.I.D Official


Neue Dir En Grey Live DVD kommt

Dir En Grey werden eine neue Live Blu-Ray und DVD veröffentlichen. Sie trägt den Namen Dum Spiro Spero at Nippon Budokan und wird am 16.07.2014 auf den Markt kommen.

Read more


Neues Deathgaze Album ENIGMA kommt am 23. Juli 2014

Die Nagoya Kei Band Deathgaze wird ein neues Album mit dem Namen ENIGMA veröffentlichen.

jIuSgHbBildquelle: Deathgaze Official Website

Zum derzeitigen Zeitpunkt gibt es leider noch keine Tracklist. Lediglich der Preis von 3,240 Yen (umgerechnet circa 25 Euro) steht bereits fest. Wir bleiben dran und posten die Tracklist alsbald verfügbar. 


Babymetal: Das Erfolgsgeheimnis

Wie wir bereits auf unserer Facebookseite berichtet haben, wird die Band Babymetal im Rahmen ihrer Deutschland Tour ein einziges, exklusives Konzert in Köln geben. Wir erklären euch, warum ihr schnellstmöglich eines der begehrten Tickets kaufen müsst und verraten euch die Geheimnisse um den Erfolg dieses Newcomer Japan-Exports.

BABYMETAL_red_large-klein

Gegründet wurde Babymetal 2010. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Band, die ihren Stil "Kawaii Metal", der eine Mischung aus J-Pop und Heavy Metal darstellt nicht nur in Japan, sondern auch in der weltweiten Heavy Metal Presse gehypet. Fachpresse wie Kerrang, Metal Hammer und Rock Hard aber auch beispielsweise die Tageszeitung The Guardian berichteten über Babymetal und sorgten für einen explosionsartigen Erfolgssprung.

2013 stellte Babymetal einen Rekord auf: In nur einem Jahr spielte die Band auf 15 japanischen Festivals wie zum Beispiel dem Rock in Japan, Summer Sonic und Loud Park13. Letzteres ist das größte Heavy Metal Festival in Japan.

Apropos Festivals. Im Rahmen der anstehenden Europatour werden Babymetal darüber hinaus im englishen Knebworth beim Sonisphere Festival spielen. Hier steht ein gemeinsamer Auftritt zusammen mit den Headlinern Metallica, Mastadon und Iron Maidon auf dem Programm.

Doch was is das Geheimnis von Babymetal? Nun. Auf dem Papier stehen da nur die Namen Suzuka Nakamoto (Su-Metal, Gesang und Tanz), Moa Kikuchi (MoaMetal, Scream und Tanz) und Yui Mizuno (YuiMetal, Scream und Tanz). Wer allerdings gründlicher recherchiert, stellt schnell fest, dass Babymetal mehr ist, als drei süße Mädels und kindliche Screams.
Die Band, die während der Live-Auftritte für gewöhnlich im Hintergrund steht und den blutjungen Mädels die Show überlässt, versteckt ihre berühmten Gesichter hinter Masken und Ganzkörperanzügen. Wer genau dahinter steckt, ist allerdings höchst interessant. So geben sich J-Rock Größen wie Takayoshi Ohmura (Marty Friedman Band, C4, Liv Moon), Mikio Fujioka (Trick Box), BOH (BINECKS), Hideaki Aoyama (Ever+Last, JAM Project) und sogar Leda (Ex-Deluhi, Undivide) die Ehre.

Im Februar diesen Jahres haben Babymetal ein selbstbetiteltes Debutalbum auf den Markt gebracht. Mit diesem gelang der Band nicht nur der Sprung in die Top 10 der japanischen Charts, sondern auch international der größte statistische Erfolg. In 7 Ländern stand das Album in den Top 10 der iTunes Album Chars im Rock Genre, in den USA reichte es für Platz 1 (Platz #2 in Deutschland).

Verpasst also nicht eure einmalige Chance, die Band vor einem überschaubaren Publikum in der Live Music Hall in Köln zu sehen, bevor sie wiederkommen und erfolgreicher sind denn je. Babymetal haben das Zeug dazu die größten Hallen zu füllen und das werden sie beim nächsten Mal sicher tun!

Die Karten für das einzige Deutschland Konzert am 03. Juli 2014 gibt es bei Ticketmaster und kosten 32,20 Euro.