いらっしゃいませ! Willkommen!


Ohanami ist das japanische Fest zur Ehrung der Kirschblüte. In Japan wird dieses Fest gleichermaßen von älteren, wie auch von jungen Menschen gefeiert. Angelehnt an diese alte Tradition wollen wir Kultur und moderne Themen zusammenbringen und würdigen.

asian music – cosplay – culture

 –

Ohanami besteht aus einem 12-köpfigen Team. Gemeinsam bringen wir jahrzentelange Erfahrung mit der asiatischen Musik und Kultur zusammen. Ohanami hat den Anspruch hochwertigen Content und exzellente Unterstützung bei der Promotion für asiatisch angehauchte Events in Deutschland zu bieten.

Gan-Shin Records

B7Klan

Dokomi

Weird World

Kanzen Music

Zusammen mit unseren Partnern erreichen wir großartiges. Seit 2013 promoten wir in enger Zusammenarbeit gemeinsam Konzerte und Conventions und berichten hochaktuell.

FAQ

Here is a list of frequently asked questions.

1. What is Ohanami?

Ohanami is the first social photo gallery in the German asian-music-scene. With Ohanami we deliver you high-quality pictures you can view and share with your friends. Seen a photographer at a venue past weekend? Ohanami most likely has the pictues!

2. Why another website for photos?

With Ohanami we wanted to create something very new. There are plenty of websítes, where photographers can upload party pictures, but all of them keep a certain distance to the audience. With Ohanami we created a 100% social experience. You can comment on everything you see on our website and you don’t even need an account on our site. Your friends will get notified if you tag them, just like on facebook but without certain restrictions.

3. Why is it all in English?

With the start of Ohanami we are a newcomer to the scene. Although the founding members already have a long-time experience in the scene – the brand is new and not recognzed well by managements and organizers. We wanted to make sure, that interested persons all over the world are able to read, what we’re doing.

We are currently planning to introduce a German translation sometime soon.

4. I spotted myself/friends on a picture, can I tag?

Yes, definately! That’s the main reason, we created this platform. Just use the „Tag Photo“ button, at the buttom of the desired picture, allow Ohanami to access your logged in Facebook account and you’re ready to tag your friends (or yourself).

5. Can I download the picture?

Yes, underneath the picture, there is a download button.

6. Can I reupload the picture?

Sadly, no. As all our photographs stay with the rights of their respective owners, it is not possible to reupload the pictures to another place on the web.

6b. Can I alter the picture?

No. Altering the pictures is strictly prohibited (§23 UrhG).

7. Where are you located?

Ohanami Staff is located in NRW, Germany. If you are interested in supporting us, somewhere else in Germany, let us know. We will create you an account to upload images to

8. Can I upload my own pictures to Ohanami Galleries?

Absolutely. Look at this page for more informations.

9. Can I work for Ohanami?

Currently, we are not offering paid jobs. If this changes at sometime in the future, we will let you know.

10. I am working for a band management / I manage scene parties and I want to support you

Please contact us directly by E-Mail (SL[at]ohanami.de). We are always searching for cooperations!

11. It is me on a picture, I don’t want everybody to see. What can I do?

If the picture is supposed to only show you, send us an e-Mail with a link to the picture.
If you’re just in the background, we can pixelate you, if you wish but cannot remove the picture for obvious reasons.

12. I am scared that you track my Facebook data. What can I do?

We do not track any of your data, although it is not sure, which type of data gets saved at the Facebooks data center while using the API. Anyways, you can log out of your Facebook and still be able to view our pictures. You will not be able to comment or link on the pictures.

Info For Tour Managements

(English version below)

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an „Ohanami“.
Dieses Projekt wurde 2013 in’s Leben gerufen und ist mit am 28.12.2013 live gegangen. „Ohanami“ war von Grund auf dazu gedacht, die Art wie Visual Kei Fans in Deutschland netzwerken und miteinander teilen, zu revolutionieren. Wir wollten den „Social“ Aspekt beim Anschauen von Bildergalerien verstärken und eine Plattform kreiren, auf der J-Scene Fans sich immer sicher sein können, das zu finden, was sie suchen – Fotos.

Darüber hinaus wird „Ohanami“ als Plattform für Fotografen agieren. Jeder Leser wird in der Lage sein, sich für einen „Ohanami“ Partyscout Account zu bewerben. Wird dieser authentifiziert, kann er seine eigenen Party Bilder oder Szene-bezogenen Fotos auf unsere Website übertragen. Natürlich muss ein „Ohanami“ Mitarbeiter den Fotografen freischalten, bevor dieser posten kann.

Die ganze „Ohanami“-Experience ist von grund auf gedacht, sozial zu sein. Unsere Benutzer werden in der Lage sein, Fotos mit ihrem bereits bestehenden Facebook Account zu kommentieren. Wenn der Nutzer möchte, kann „Ohanami“ die Aktivität automatisch auf dem Facebook-Profil des Nutzers veröffentlichen, so dass Freunde diese sehen können. Auf unserer Seite sichert dies eine hohe Visbility unseres Contents und auf der andere Seite ist dies einfach eine interessante Funktion.

Natürlich beruht der Erfolg von „Ohanami“ auf dem lieben Support von Band Managements weltweit. Damit wir auch in Zukunft High-Quality Content anbieten können, möchten wir Sie bitten, eine Partnerschaft für die nächste Deutschland Tour mit uns einzugehen. Natürlich werden wir für jedes Event eine Anfrage versenden, auf das wir unsere Premium Fotografen schicken wollen.

So. Schluss mit dem ganzen Bla Bla. Lasst uns die Szene rocken und gemeinsam Spaß haben!

Steven Lew
CEO Ohanami.de

————

Dear Sir or Madam,

thank you for your interest in „Ohanami“.
This website was founded in 2013 and went live on December 1st. With „Ohanami“ we wanted to redefine the way how visual kei fans in Germany connect and share with each others. We wanted to make picture viewing more „social“ and create a platform J-scene fans can be sure to find what they are looking for – pictures.

Additionally, „Ohanami“ will serve as a platform for photographers. Everyone will be able to apply for an „Ohanami“ Photoscout account and get verified to post their pictures of scene-related events on our website. However „Ohanami“-Staff are in need to activate the particular account, prior to posting.

The whole „Ohanami“-experience is intended to be social. Users will be able to post photo comments using their already existent Facebook account. If chosen, the activity on „Ohanami“ gets posted on the users profile, so friends get to see the picture in their timeline. This, on one side, insures high visibility of our content in the social networks and, on the other side is easy and fun for our users.

Of course „Ohanami“ is depending on the kind support of band managements worldwide. To keep delivering high quality content, we ask your staff to partner with us for asian music tours in Germany. Of course „Ohanami“ staff will send out an inquiry for each event, we want to send premium photographers to.

So much for the blah, blah. Let’s rock the scene and have fun together!

Steven Lew
CEO Ohanami.de

Jobs

Wir suchen derzeit nach Personal für die folgende Positionen und Standorte:

Nordrhein-Westfalen

– Junior PR Manager für den Bereich Cosplay und Conventions in NRW
– Fotografen für den Bereich Asian Music und Party Events am Standort NRW
– Fotografen für den Bereich Cosplay und Conventions am Standort NRW

Hamburg

– Fotografen für den Bereich Asian Music und Party Events am Standort Hamburg
– Fotografen für den Bereich Cosplay und Conventions am Standort Hamburg

Berlin

– Fotografen für den Bereich Asian Music und Party Events am Standort Berlin
– Fotografen für den Bereich Cosplay und Conventions am Standort Berlin

München

– Fotografen für den Bereich Asian Music und Party Events am Standort München
– Fotografen für den Bereich Cosplay und Conventions am Standort München

Standortübergreifend

– Newswriter für den Bereich Asian Music, Bandnews, Alben, CD-Reviews, Tour-Updates, Konzertberichte
– Übersetzer/innen Deutsch/English/Japanisch für Band-Interviews und foreign Newscoverage

Zusätzliche Informationen:

Sämtliche Posten sind derzeit auf freiwilliger Basis ausgeschrieben und sind unbezahlt. Allerdings erhaltet ihr von uns einige Goodies, wie beispielsweise Plätze auf Gästelisten, eigene Visitenkarten, T-Shirts oder Schlüsselbänder. Darüber hinaus bieten wir euch natürlich ein freundliches Arbeitsklima und ein fähiges und erfahrenes Team. Ohanami arbeitet eng  mit japanischen Managements und Bands sowie deren Vertreter in Deutschland und im EU Umland zusammen. Schritt für Schritt werdet auch ihr an diese Personen herangeführt und kommt somit euren Idolen ein ganzes Stück näher.

Bei Interesse meldet euch per bitte per Mail an: jobs[at]Ohanami.de