WERBUNG

Der japanische Pop-Rock Act MAMY hat ein neues MV veröffentlicht. Das Stück trägt den Namen „yesterday“ und stellt das erste große Werk nach strukturellen Änderungen in der Band dar.

Bis zur Veröffentlichung von „yesterday“ war mir MAMY ehrlich gesagt gar nicht bekannt. Angesichts der melodisch harmonischen und gut abgemischten, eingängigen Stücke, ärgert es mich allerdings schon ein bisschen, dass ich euch diese Band nicht schon früher an’s Herz legen konnte.

Quelle: MAMY Official Website

MAMY wurde 2016 zwar als Bandprojekt gegründet, konzentrierte sich aber hauptsächlich auf Sängerin Naö. Laut eigener Aussage war es das Ziel, hochwertige Stücke zu produzieren, die sich nicht mit Werken anderer Künstler vergleichen lassen. Und tatsächlich klingt MAMY mit rockigen Popsongs sehr erfrischend.

2017 gab es das Live-Debüt bei der größten Veranstaltung der Stadt Sendai – „MASTERPEACE ’17“. Es folgten regelmäßige Live-Konzerte an verschiedenen Orten, das erste Mini-Album „I saw many myself“ und die erste Single „空色センセーション“. Die ersten drei Musikvideos haben über 300.000 Klicks auf YouTube erzielt.

Dieses Jahr hat die Frontfrau angekündigt, dass sie zusammen mit dem Gitarristen Ryuto Ajima eine Einheit unter gleichbleibendem Bandnamen  darstellen und somit den Fokus von ihrer Person nehmen möchte. „yesterday“ ist das erste Werk im Bandcharakter.

Wenn ihr die beiden einmal selbst auschecken wollt, hier die Links zu ihren Medien:

Offizielle Website : https://mamyjpn.wixsite.com/mamy-jpn
Twitter : https://twitter.com/mamy_jpn
Instagram : https://www.instagram.com/mamy_jpn/
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCu8zztTO9PJmWqTzbzIByAw