WERBUNG

BANDAI NAMCO hat auf der gamescom dieses Jahr richtig groß aufgefahren. Ein riesiger Stand dekoriert mit Figuren aus unser aller Kindheit wartet mit zahlreichen Fotoständen auf seine Besucher. Doch ist hier auch inhaltlich so einiges am Start? Wir meinen Ja: Dragonball Z – Kakarot dürfte für so manche Fans der Serie eine Erfüllung sein.

In Dragonball Z – Kakarot könnt ihr nämlich endlich in eine Open World eintauchen. Man erlebt also hautnah, aus erster Reihe die Geschichten aus der Welt von Goku, Krillin und Konsorten. Ob ihr schon immer mal gegen Cell oder Freezer antreten wolltet – jetzt kommt eure Zeit.

 

Natürlich erhaltet ihr in Dragonball Z – Kakarot alle essentiellen Mechaniken und Fähigkeiten. Auf eurer Reise erhaltet ihr Main Story und natürlich zahlreiche Sidequests in denen man Son Goku leveln kann um letztendlich in den entscheidenden Fights die Nase vorn zu haben. Möchte man einmal vom harten Trainingsalltag abschalten, kann man auch einen Angelmodus angehen, in dem Goku seinen Schweif in ein Gewässer hält und riesige Fische an Land ziehen kann. Je größer der Fisch desto höher das Rating. Ist doch klar! 

Zur gamescom gibt es für die daheimgebliebenen einen neuen Trailer zum Spiel zu sehen. 

Im Video gibt es bisher unveröffentlichte Szenen zu sehen. Der Trailer geht auf die Story des Spieles ein und zeigt ganz nebenher einige Gameplay Szenen in denen auch die zahlreichen Minigames angerissen werden. Die hier eingeführte Cell Saga ist übrigens neu. Nachdem bisher nur die Freezer Saga beworben wurde, ist damit nun eine weitere Storyline bestätigt. Welche anderen Sagas man noch erleben kann, ist bisher unklar, allerdings darf man sich – wie der Entwickler nun bestätigt hat – über spielbare Filler Episoden aus dem Anime freuen. Diese wurde im Anime immer an den Stellen eingefügt, als die Zeichner auf die Fortsetzungen der Manga Ausgabe warten mussten. So sieht man im oben eingefügten Trailer zum Beispiel die Fahr-Szene aus Episode 125, in der Goku von Chi-chig ezwungen wurde, seinen Führerschein zu machen. 

Leider machte man zu einem Release-Termin noch immer keine richtige Angabe. Irgendwann 2020 soll das Spiel aber für PC, PS4 und XBox One erscheinen.