Wie ihr wisst stehen Versailles im Frühjahr nächsten Jahres anlässlich ihrer „Versailles Europe Tour 2017 Renaissance“ wieder auf denen Bühnen Europas. Bevor die Jungs die Gelegenheit haben Europa zu rocken standen sie uns Rede uns Antwort.


v_2

Ohanami: Es ist uns eine Ehre eine der Ikonen des Visual Kei zu interviewen. Guten Tag Versailles und danke für eure Zeit!
Könnt ihr euch kurz unseren Lesern vorstellen?

KAMIJO: Bonjour ! Ich bin KAMIJO, der Sänger.
MASASHI: Ich bin MASASHI, ich spiele Bass.
TERU: Ich bin TERU und spiele Gitarre.
YUKI: YUKI, ich spiele Schlagzeug.
HIZAKI: Ich bin HIZAKI, die Rose.

Ohanami: Vielen Dank dafür, und zu aller erst: es ist großartig euch wieder gemeinsam auf der Bühne zu haben. Ihr wart während der Bandpause ja alle in andere Projekte eingespannt, wie ist es da nach der Zeit wieder als Versailles zu spielen?

KAMIJO: Ich freue mich sehr für und mit euch zu singen.
MASASHI: Ich bin so froh, wieder zurück in Europa zu sein. Seid gespannt, wie sich Versailles entwickelt hat.
TERU: Es ist die erste Tour nach der Wiedervereinigung, also hoffen wir, dass ihr genau so viel Spaß habt wie wir.
YUKI: Ich bin sehr stolz und hoffe, dass so viele Menschen wie möglich die Gelegenheit ergreifen uns zu sehen.
HIZAKI: Genießt es in vollen Zügen.

Ohanami: Natürlich sind mit eurer Wiedervereinigung Gefühle und Erwartungen verbunden, also wie denkt ihr soll es jetzt mit Versailles weitergehen? Macht ihr da weiter wo ihr aufgehört habt oder bewegt ihr euch vielleicht in eine komplett neue Richtung?

KAMIJO: Versailles wird neue Wege gehen und eine neue Geschichte schreiben, es ist ein neuer Abschnitt für uns.

Ohanami: Arbeitet ihr an neuen Songs und wenn ja, plant ihr diese auf der anstehenden Tour zu spielen?

KAMIJO: Natürlich, aber wir halten noch geheim wann wir sie spielen.
MASASHI: Vielleicht habt ihr Glück und kriegt sie zu hören.
TERU: Ich plane sie zu spielen.
YUKI: Auf jeden Fall, ihr könnt euch auf was gefasst machen!
HIZAKI: Ich werde euch zeigen, was das neue Versailles ausmacht.

Ohanami: Der Name eurer Tour lautet „RENAISSANCE“. Denkt ihr, jetzt wo ihr wieder da seid, erwartet euch eure eigene persönliche Renaissance?

KAMIJO: Bis jetzt ist es nur ein Tourname. Die nächsten Schritte halten wir erstmal geheim.
MASASHI: Ich würde euch gerne ein unverändertes, aber energiegeladeneres Versailles zeigen.

Ohanami: Gibt es Shows, auf die ihr euch besonders freut? Vielleicht das Konzert am 5. Februar in Paris?

KAMIJO: Ich freue mich auf alle Shows.
MASASHI: Dem schließe ich mich an, ich freue mich auf alles.
TERU: Ich mich auch !
YUKI: Ich freue mich natürlich auch auf alle lives!
HIZAKI: In einigen der Länder der anstehenden Tour war ich noch nicht, also freue ich mich auf diese besonders.

Ohanami: Vor kurzem habt ihr auf dem „Visual Summit Japan“ mit Bands wie Luna Sea, X Japan oder GLAY gespielt. Habt ihr auf diesem Festival mit einem Act gespielt, mit dem ihr schon immer spielen wolltet?

KAMIJO: Es war mir eine Ehre mit allen diesen Künstlern. In Zukunft würde ich gerne Übersee auf einem solchen Festival spielen.
MASASHI: Besonders gefreut habe ich mich über X Japan, schließlich sind sie die Band, wegen der ich angefangen habe Bass zu spielen.
TERU: Ich war stolz mit X Japan, Luna Sea und GLAY zu spielen, denn sie sind meine Idole.
YUKI: Es war einfach großartig auf dem Visual Summit Japan zu spielen. Es waren nur großartige Bands anwesend.
HIZAKI: Golden Bomber

Ohanami: Könnt ihr uns etwas über die Bands und Künstler erzählen, die euch zu Beginn und über die Jahre inspiriert haben?

KAMIJO: Paul Mauriat, Rechard Clayderman, X Japan
MASASHI: Dream Theater
TERU: X Japan, Helloween
YUKI: Dream Theater, Sting
HIZAKI: X Japan, Yngwie Malsteem

Ohanami: Was glaubt ihr macht Versailles zu Versailles und unterscheidet euch von anderen Bands?

KAMIJO: Es ist künstlerisch.
MASASHI: Es ist Prachtvoll und herrlich.
TERU: Es strebt nach etwas einzigartigem.
YUKI: Es macht keine Kompromisse, weder musikalisch noch optisch.
HIZAKI: Es ist ultimativ.

Ohanami: Gibt es einen Ort auf der Welt, an dem ihr gerne spielen würdet ?

KAMIJO: Versailles.
MASASHI: Konzerte in verschiedenen Schlössen im Stil von Versailles.
TERU: Im Palast von Versailles.
YUKI: In einem Land in dem wir noch nie zuvor waren.
HIZAKI: Auf dem Mond. Ich bin mir sicher, dass das in der Zukunft jemand tun wird.

Ohanami: Wo seht ihr euch in 5 Jahren?

KAMIJO: Ich möchte einen Live Club namens Versailles in Tokio eröffnen.
MASASHI: Ich will mehr Shows spielen.
TERU: Eine neue Rosenart namens Versailles entwickeln
YUKI: Wir werden alle 5 Jahre älter sein.
HIZAKI: Ich werde in Europa leben.

Ohanami: Welcher eurer Songs macht eurer Meinung nach Versailles aus?

KAMIJO: The Revenant Choir
TERU: The Revenant Choir
YUKI: The Revenant Choir

Ohanami: Was ist eure schönste Erinnerung an eure letzte Europatour?

KAMIJO: Das Schloss war großartig!
MASASHI: Das Konzert in dem Schloss.
TERU: Die Show im Schloss von Orleans.
YUKI: Das Konzert im Schloss.
HIZAKI: Ein Abstecher in den Vatikan.

Ohanami: Natürlich gibt es Dinge, die ihr nur während Konzerten erlebt. Gibt es etwas, auf das ihr immer auf Tour tut oder auf das ihr euch nicht freut, wenn ihr jetzt auf Tour geht?

KAMIJO: Lesen. Aber ich möchte es vermeiden nicht zu duschen.
MASASHI: Bier zum Frühstück während der Tour. Ich möchte es vermeiden keinen Alkohol zu haben.
TERU: Ich will vom Flugzeug aus ein UFO sehen.
HIZAKI: Lesen. Aber ich mag es nicht lange in Flughäfen rumzulaufen.

Ohanami: Jetzt ist es Zeit, euren Fans ein paar Worte mit auf den Weg zu geben, bevor wir uns im Bochum sehen.

KAMIJO: Ich kann kein Bier trinken, aber ich freue mich auf meinen deutschen Fans. Lasst uns diese Show zu unserer besten machen ! Vielen Dank.
MASASHI: Danke, dass ihr uns immer unterstützt! Ich freue mich in Deutschland zu spielen und euch alle zu sehen!
TERU: Deutschland ist mein Lieblingsland, ich verbinde damit so viele gute Erinnerungen. Bitte kommt zu unserer Show und schreibt Geschichte mit uns!
YUKI: Danke für eure Geduld! Die Zeit wird schnell vergehen, habt nur etwas Geduld!

Ohanami: Vielen Dank für eure Zeit, wir freuen uns auf euch!