Zur Zeit spielen BABYMETAL als Vorband bei den Red Hot Chilli Peppers in England und bestätigten ebenfalls Guns N‘ Roses bei ihrer Japantour im nächsten Jahr zu begleiten. Im Januar wird für die 3 Mädels von BABYMETAL in Seoul wohl ein Traum in Erfüllung gehen.


image

Bildquellen: OHP

Wenn man sowohl Metalfans als auch im speziellen BABYMETAL-Fans glauben schenken darf, werden BABYMETAL momentan als einer der heißesten Acts in der Metalszene gehandelt. Sie spielten bereits für Acts wie Lady Gaga oder die Red Hot Chilli Peppers und im kommenden Jahr darf die Band ebenfalls Guns N‘ Roses in ihr Portfolio aufnehmen.
Besonders freuen dürfte sich die Band jedoch auf den Januar kommenden Jahres; wie vielen Interviews mit BABYMETAL zu entnehmen ist, sind die Mädels riesige Metallica-Fans und feiern diese als Idole.
Im Rahmen ihrer „Worldwired Tour 2017“ verschlägt es Metallica mit ihrem neuen Album Hardwired…to Self-Destruct unter Anderem im Januar in die Südkoreanische Hauptstadt, wo die Jungs auf starke Unterstützung bauen können.
Ob- und wann BABYMETAL nächstes Jahr sonst noch als Support oder sogar als Hauptact unterwegs sind ist leider noch nicht bekannt.