WERBUNG

In den Newsrooms zur gamescom 2018 stellen die Entwickler und Publisher ja nun schon seit einigen Wochen die Titel vor, die auf der Messe in diesem Jahr gezeigt und teilweise anspielbar sein werden. So natürlich auch KONAMI, dessen Lineup in diesem Jahr scheinbar sehr überschaubar sein wird. So wird es neben „Winning Eleven 2019“ – hierzulande eher unter dem Namen „Pro Evolution Soccer 2019“ bekannt, das Leichtathletik Spiel für die Switch „Hyper Sports R“, das Mobilegame „Yu-Gi-Oh! Duel Links“ und dem Kartenspiel „Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME“ auch endlich wieder ein Zone Of The Enders auf der gamescom geben. 

Doch was genau ist „Anubis: Zone Of The Enders: M∀RS“?

Wer hier ein komplett neues Zone Of The Enders erwartet, kann an dieser Stelle leider bereits enttäuscht aufhören weiterzulesen. Jedoch ist das Folgende für die Hardcore ZOE Fans wahrscheinlich ein Traum der endlich wahr wird.  „Anubis: Zone Of The Enders: M∀RS“ ist nämlich ein lange erwartetes Remake des im Jahre 2003 veröffentlichten Genre Classics „Zone Of The Enders: The 2nd Runner“ und soll nach eigener Aussage des Publishers KONAMI nicht nur ein simples HD Reboot werden. In einer Pressemitteilung hat man nämlich nun hinzugefügt, dass alle audiovisuellen Elemente in 4K remastered und mit Surround-Sound Elementen aufgewertet worden sind.

Darüber hinaus wird dabei neben ein paar Bugfixes, ein VR Support in die neue Version einfließen. Dies hat man seitens KONAMI nach hinlänglicher Spekulation, in der kürzlich veröffentlichten Pressemeldung nämlich nun bestätigt. 

Anubis: Zone Of The Enders: M∀RS wird am 6. September 2018 für PS4 und PC erscheinen. Ihr findet das Spiel in Halle 8.1 an Stand A033. Der KONAMI Stand in der Business Area befindet sich in Halle 4.2, Platz A048.