Schon vor langer Zeit bekannte sich der taiwanesische Mandopop Sänger Jay Chou öffentlich dazu, riesiger Fan des Online-Spieles League Of Legends zu sein. Letztes Jahr hat er sogar das Team Taipei Assassins aufgekauft und einen Rebrand auf den Namen J-Team vorgenommen. Dieses nimmt seither an der League Of Legends Master Series (LMS) teil. 

dokomi-8

Bild: Ahri, League Of Legends – Dokomi 2014

 

Im Rahmen der diesjährigen Finals im League Of Legends World Championship, wird Jay Chou einer der performenden Künstler sein. Das weltweit gestreamte Event findet derzeit in Wuhan, Shanghai und Guangzhou statt. Das Finale wird in Beijing ausgetragen. Chou wird hier live auftreten und seinen Song „Hero„, den er in Partnerschaft mit Riot Games als „Worlds Remix“ neu veröffentlicht darbieten. 

Die Finals finden am 04. November 2017 statt. Die Liveübertragung wird um 07:30 CET mit der Vorberichterstattung beginnen – das Finalspiel soll in etwa eine halbe Stunde später, um 08:00 CET starten. Eine Wiederholung wird es am Abend um 20:00 CET geben.