Ihr braucht einmal Abwechslung von euren Visual Kei Lieblingen, wollt aber trotzdem bei japanischen Bands bleiben? Sucht nicht weiter, die japanischen Ska-Vorreiter KEMURI veröffentlichen noch diesen Monat ihr neues Best Album „Ska Bravo„. Der Vertrieb wird dabei von unseren Partnern bei JPU Records übernommen und soll am Freitag den 30. September 2016 starten. Die Scheibe ist vorerst UK-exklusiv erhältlich.

Damit schieben KEMURI eine neue CD noch vor den Konzerten der England Tour ein. Sie enthält 14 ihrer besten Tracks, die teilweise mit den ursprünglichen Mitgliedern der Band und den Live-Support Musikern neu aufgenommen und abgemischt wurden. Darunter befinden sich natürlich Tracks wie PMA (Positive Mental Attitude), welcher als Signature Song der Band gesehen wird.

Da es sich bei Ska Bravo um eine speziell für den englischen Markt angefertigte Veröffentlichung handelt, wurden 9 Songs mit ausschließlich englischen Lyrics, ein Instrumental Track und 4 japanische Stücke ausgewählt. Die japanischen Texte wurden im 16-seitigen Booklet darüber hinaus zum ersten Mal offiziell übersetzt und sind darüber hinaus in Lautschrift abgedruckt, so dass Fans ab sofort mitsingen können.

Tracklist „Ska Bravo“:

1. New Generation [watch live video]
2. Prayer
3. I am proud [watch music video]
4. Standing in the rain [watch music video]
5. 白いばら (Shiroibara)
6. ima-sorewo-hikarini-kaete-susume!
7. Ohichyo
8. Mr.SMILING
9. Slow Lights
10. SUNNY SIDE UP!
11. Ve-Ri-Ha
12. Ato-Ichinen [watch music video]
13. PMA (Positive Mental Attitude) [watch music video]
14. Along The Longest Way…

Tourdates:

3rd October – Bristol, O2 Academy [details]
4th October – Sheffield, O2 Academy [details]
5th October – Birmingham, O2 Academy [details]
6th October – London, O2 Academy Brixton [details]

KEMURI ist eine japanische Ska Band die 1995 gegründet wurde. 2007 lösten sich die Jungs auf, gaben aber 2012 eine Wiederaufnahme der Aktivitäten bekannt. 2016 sind sie an obengenannten Dates auf UK-Tour.

KEMURI:
Fumio Ito – Vocal
Noriaki Tsuda – Bass
Shoji Hiraya – Drums
Ken Kobayashi – Saxophone
Yukihiko ‚T‘ Tanaka – Guitar
Mitsuhiro Kawamura – Trumpet
Hiroyuki Suka – Trombone

Artikelbild: JPU Records