Vor ihrem Konzert in Köln haben wir die Jungs der KPop Band BOYS REPUBLIC mit unseren Fragen gelöchert. Wir haben das Interview für euch aus dem Koreanischen in’s Deutsche und Englische übersetzt.

English fans, please see this page for our English translation of the interview!

BR Flyer

Ohanami: Hallo Boys Republic! Danke für die Chance euch zu interviewen.
Hättet ihr euch jemals vorgestellt, in Europa berühmt zu werden?
Boys Republic: Wir haben eigentlich nie groß darüber nachgedacht.
Ohanami: Was sind eure Vorstellungen von den europäischen und speziell den deutschen Fans?
Boys Republic: Sie sind freundlich und offenherzig.
Ohanami: Welche Gefühle und welche Botschaft versucht ihr mit eurer Musik zu übermitteln?
Boys Republic: Wir hoffen ihr könnt mit unserer Musik entspannen.
Ohanami: Beschreibt eure Musik in einem Satz.
Boys Republic: Wir versuchen immer vielfältige Musik zu präsentieren.
Ohanami: Woher nehmt ihr eure Inspirationen? Gibt es Vorbilder oder Künstler die ihr bevorzugt?
Boys Republic: Shinhwa und GOD!
Ohanami: Wer ist der Hauptverantwortliche für die Songtexte?
Boys Republic: Sungjun und Minsu schreiben üblicherweise die Texte.
Ohanami: Habt ihr irgendwelche besonderen Rituale vor einer Probe oder einem Konzert?
Boys Republic: Wir sagen immer, dass eine gute Leistung durch eine gute Chemie bestimmt wird, also rufen wir „FIGHTING“!
Ohanami: Wie lange braucht ihr, um eine komplette Choreografie einzustudieren, bevor ihr damit auftreten könnt?
Boys Republic: Wir brauchen üblicherweise ein oder zwei Monate.
Ohanami: Freut ihr euch auf das deutsche Essen? Würdet ihr die typische Bratwurst probieren wollen?
Boys Republic: Wir würden sehr gerne eine Bratwurst probieren! Noch etwas was wir nicht missen sollten?
Ohanami: Danke das ihr unsere Fragen beantwortet habt. Beste Wünsche für eure Zukunft, viel Glück und rockt die Bühne!
Boys Republic: Wir können es kaum erwarten unsere königliche Familie zu sehen! Bis bald!