WERBUNG

Einen ziemlich knochenharten Actionfilm wird Netflix am 10. September 2021 starten. Der vor 2 Jahren angekündigte Streifen, handelt von der namensgebenden kriminellen Kate die in Tokyo vergiftet wird und daraufhin nur noch 24 Stunden zu leben hat. Sie beschließt, eigenhändig Rache zu nehmen und begibt sich auf eine actiongeladene Jagd auf alle die an diesem Anschlag beteiligt sind. 

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Kate, gespielt von Mary Elizabeth Winstead wird dabei von zahlreichen, japanischen Film und Musikgrößen begleitet. So sind zum Beispiel MIYAVI und BAND MAID mit dabei. Weiters können wir uns auf Auftritte von Jun Kunimura und Kazuya Tanabe freuen. 

MIYAVI ist spätestens seit seinen Dreharbeiten mit Angelina Jolie dafür bekannt, nicht mehr nur ein Musiker zu sein. Als Schauspieler durch und durch verzichtete man in einer Actionszene darauf, mit Stuntdoubles zu drehen. Eine Kampfszene in sich MIYAVI und die  Hauptdarstellerin Mary Elizabeth Winstead einen intensiven Fight in einem engene Apartment liefern,  wurde scheinbar so Close Up gefilmt, dass es unmöglich gewesen wäre, diese Szene glaubhaft mit Doubles zu besetzen. Kurzerhand übernahmen die Stars das selbst. 

Auch wenn alles was zum Film bisher veröffentlicht auf nicht viel zu schließen vermag, sieht zumindest der Trailer nach knallharter Retro-Action aus wie in DRIVE aus. Das Setting macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Gut, dass wir nicht mehr allzulange auf den Film warten müssen!

Bildquelle: Netflix