Wir hatten die Ehre, die Visual Kei Legende Distraught Overlord zu interviewen. Was die Jungs bezüglich der bevorstehenden Tour denken, was sie mit William Shakespeare verbindet und vieles anderes erfahrt ihr in unserem Interview !


distraught overlord

Ohanami: Zuallererst möchten alle von uns bei Ohanami euch alles Gute wünschen und euch willkommen heißen. Es ist eine Weile her und wir möchten euch wirklich dafür danken, dieses Interview mit euch zu führen. Selbstverständlich müsst ihr euch nicht vorstellen. Könntet ihr dennoch neuen Fans in der Visual Kei Szene kurz sagen, wer Distraught Overlord ist?

Dio: Hallo, sehr schön euch zu treffen! Wir sind Dio!
Wir haben unsere Aktivitäten 2010 eingestellt, aber sind endlich für dieses 10th Anniversary wieder da. Dio verbindet neue und alte Visual Kei Styles, aber am besten beschreibt man unseren Stil wohl als etwas sehr spezielles und individuelles.

Ohanami: Mit welchen Erwartungen tretet ihr der bevorstehenden Tour entgegen, da es ja nicht nur B7Klan ein sehr besonderes Event ist?

Dio: Richtig, B7Klan feiern ihr 10 jähriges Bestehen und wir waren sehr überrascht, dass wir gefragt wurden, Teil dieser Feier zu sein.
Deshalb freut es umso mehr mit ihnen zu feiern! Das macht diese Tour zu etwas sehr Speziellem!

Ohanami: Euer letztes Mal in Europa ist ja bereits etwas her, außer natürlich für Mikaru, der vor kurzem erst mit G.L.A.M.S. hier war. Was glaubt ihr wird anders sein als die Male zuvor?

Dio: Wir verbinden sehr viele Großartige Erinnerungen mit Europa und sind uns sicher, dass diese Tour besser und noch emotionaler wird als vorher.
Mit G.L.A.M.S. und BLACK LINE haben wir diese Erfahrungen ebenfalls gemacht, freuen uns aber, dass wir diese Erfahrung noch einmal als Gruppe teilen können.

Ohanami: Selbstverständlich werdet ihr auf dieser Tour eure alten Klassiker spielen, aber habt ihr auch mindestens einen neuen Song für dieses besondere Ereignis in Planung?
Und wie seid ihr eurer Meinung nach als Menschen und Musiker gewachsen?
Dio: Vor kurzem haben wir unsere neue Single angekündigt, die nur bei dieser Tour erhältlich sein wird; 「BYAKUYA NI MOYURU HANA」.
Wenn ihr diesen Song hört, wird euch klar, inwieweit wir gewachsen sind. Natürlich wird man das auch bei unseren Shows merken können.

Ohanami: Wie würdet ihr die Musik die ihr spielt in eigenen Worten beschreiben und welche Botschaft und Gefühle möchtet ihr euren Hörern geben?

Dio: Wut, Verzweiflung, Schmerz und Leid…und dass sie in der Welt von Dio sind. Diese Worte beschreiben uns als Band eigentlich am besten. Dies wird auch durch
aggressiven Sound und gefühl- und fast schon schmerzvolle Melodien vermittelt. Das ist unser ganz eigener Musik-Stil
Ohanami: Gibt es eine Band oder einen Künstler, der euch bei eurer Musik besonders beeinflusst hat und ist dieser Einfluss bei euch selbst hörbar?

Dio: Wir denken, solche Einflüsse gibt es in den verschiedensten Alltagssituationen. Andererseits ist es schwer, etwas als Inspiration zu identifizieren. Aber wenn wir uns entscheiden müssen, entscheiden wir uns für den Philosophen William Shakespeare. Seine Arbeit hat einen großen Einfluss auf uns und spiegelt sich auch in unserem Stil wider.

Ohanami: Was war der Auslöser für euch, der euch dazu gebracht hat, in einer Visual Kei Band zu spielen und was bedeutet Visual Kei für euch?

Dio: Wir können durch Visual Kei ausdrücken, wie die Welt für uns ist. Es ist wichtig für uns, unsere Welt und unseren Stil in Form von Visual Kei auszudrücken. Doch selbst dann wird es schwer, alles auszudrücken. Es ist, als wäre Visual Kei für Dio manchmal nicht genug.

Ohanami: Was denkt ihr über Dirtrucks, die Band mit der ihr auf Tour geht und wie würdet ihr ihre Musik beschreiben?

Dio: Um ehrlich zu sein, haben wir keine Informationen über Dirtrucks. Unser Zusammentreffen auf dieser Tour wird das erste Mal, dass wir überhaupt aufeinandertreffen. Gerade aus diesem Grund wird es sehr interessant für uns, gemeinsam auf Tour zu gehen.

Ohanami: Okay, jetzt wird es Zeit, einige Worte an eure Fans zu richten, bevor ihr Köln am 12. April rockt!

Dio: Guten Tag !
Wir sind so glücklich in das wunderbare Deutschland und in die großartige Stadt Köln zurückzukehren. Und wir erinnern uns mit Freude an unsere erste Show in Köln in derselben Halle. Es war eine sehr verrückte Nacht.

Die Zeit wird kommen.

Feel Dio!

Scream for Dio!

Wir wollen mehr solcher verrückten Momente mit euch!
Also, seid ihr bereit mit Dio zu sterben !?