Ende Februar verschlägt es das charismatische und ehemals in Berlin ansässige Trio Plasticzooms bis Ende April auf Europatour, bei der sie unter Anderem in Köln von der lokalen progressive-Metal Formation Scargot unterstützt werden. Doch wer sind Plasticzooms eigentlich?

Quelle: Plasticzooms Official/ HIGHFeel

Das Trio, das neben Sänger und Frontmann Sho aus Jun am Bass und Tom an der Gitarre (wobei beide ebenso an den Synthesizern tätig sind) besteht, steht für eine Mischung quer durch verschiedene Musikgenres. Von Punk der 70er über Post Punk der 80er zu New Wave ist alles dabei und wird unter dem
selbsterklärten Bestreben einen eigenen Sound zu kreieren der sich einfacher Definition entzieht, vereint.
Frei nach dem Motto: „Was du nicht selbst machst ist nicht gemacht“ übernimmt Fronter Sho die Produktion sowie das Design der Artworks und der Merch-Artikel. Im Jahr 2007 gegründet haben sie ihren Stammsitz im Jahr 2015 nach Berlin verlegt um von dort aus ihre Aktivitäten fortzusetzen. Hierauf folgten mehrere Zusammenarbeiten mit lokalen Künstlern und DJ’s ebenso wie der Beginn der Kollaborationen mit HIGHFeel. Ergebnis dieser Zusammenarbeit war die erste Europatournee der Jungs im Frühjahr 2016.

Parallel zur Musik bringen sich die drei auch in die Mode ein. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Modemachern, wie zum Beispiel Shinya Yamaguchi haben die Jungs neben dem Album CRITICAL FACTOR eine Schuhkollektion entwickelt. Im Vorfeld hat es schon Kollaborationen mit JAM HOMEMADE, einem Schmuck-hersteller und LONG CLOTHING gegeben. Ebenso entwickelt der Sänger mit seinem eigenen Label Venus Eccentric die Outfits der Band. Mit ihren Bemühungen in den Bereichen Mode und Musik wollen die Künstler Verknüpfungen zwischen der Mode und der Musik aufzeigen und dafür sorgen, dass diese mitenander verschmelzen. So haben sie zu ihrem Musikvideo zu Highways mit der Modeschmiede MICHIKO LONDON KOSHINO und dem elektronischen Klangkünstler und Komponisten Hideki Matsuake zusammengearbeitet um diese Verbindung zu manifestieren.

Mit drei Alben, mehreren Singles und einem Mini-CD-Album blicken Plasticzooms mittlerweile auf eine ansehnliche Diskografie zurück. Hierzu zählen unter anderem ihr Erstling 『CHARM』 und ihr kürzlich erschienenes Album 『PLASTICZOOMS』.
Im Rahmen ihres Albums『PLASTICZOOMS』 verschlägt es die Jungs nun endlich wieder auf eine gleichnamige Europatour.

PLASTICZOOMs -tour 2017-

18. Februar HONG KONG (HK)

24. Februar BERLIN (DE)

25. Februar BERLIN (DE)

26. Februar POZNAN (PL)

03. März BRUSSELS (BE)

04. März BRUSSELS (BE)

05. März BRUSSELS (BE)

08. März COLOGNE (DE)

09. März AMSTERDAM (NL)

12. März LIEGE (BE)

17. März LILLE (FR)

18. März PARIS (FR)

31. März PRAGUE (CZ)

01. April WARSAW (PL)

15. April TOULON (FR)

17. April MONTREUX (CH)

21. April COPENHAGEN (DK)

22. April BUDAPEST (HU)

Auf ihren Zwischenstopps in Köln und Liege werden Plasticzooms von Scargot, einer Postmetalcombo aus Essen unterstützt über die wir bereits das ein oder andere mal berichteten und die gerade an ihrem ersten Longplayer arbeiten. Tickets für ihre Shows gibt es bereits ab 13€ und können HIER bestellt werden. Wir hoffen, dass wir mit dieser Vorstellung euer Interesse wecken konnten und freuen uns darauf euch am 08.03. in Köln zu sehen und mit euch zu feiern.